p17 GmbH | Kircheninsel 3 | 48599 Gronau

Kauf von Adressen – Darauf sollten Sie achten!

Beim Kauf von Adressen von Unternehmen gibt es ein paar Punkte, die es zu beachten gilt, damit die Adressen zur Neukundengewinnung den gewünschten Effekt erzielen. Grundsätzlich sollte klar sein, dass die Adressen bei einem seriösen Anbieter bestellt werden sollen. Die Adressen sollten aus öffentlichen Quellen stammen, der Anbieter sollte im Idealfall bereits einige Jahre am Markt sein etc. Soweit das passt, steht den nächsten Schritten nichts im Weg. Hier einige Tipps und Hinweise zum Adresskauf:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Lizensierung beachten: Kaufen oder mieten?

Beim Kauf von Firmenadressen gibt es in der Regel zwei Möglichkeiten: Eine zeitlich uneingeschränkte Nutzung der B2B Adressen oder eine Jahresnutzung, die ggf. verlängert werden muss. Wichtig ist, dass Sie beim Preisvergleich nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, sondern darauf achten, worauf sich der Adresspreis bezieht. Wir helfen Ihnen beim objektiven Vergleich und zeigen Ihnen die Unterschiede im Detail.

Kauf von Adressen mit Zusatzdaten

Finden Sie beim Adressanbieter die für Sie relevanten Zusatzinformationen zur Firmenadresse? Zu den relevanten Zusatzdaten gehören zum Beispiel die Mitarbeiterklasse, der Umsatz oder eine vorhandene Webseite. Prüfen Sie vor dem Kauf von Adressen, ob die für Sie relevanten Zusatzinformationen lieferbar sind. Spezielle Daten, wie zum Beispiel Adressen mit Außendienst gehören nicht zum Standard und werden nicht von allen Adresshändlern geliefert. Wir helfen Ihnen bei der Wahl der passenden Adressen.

Ansprechpartner für personalisierte Mailings

Die Lieferung eines Ansprechpartners im Rahmen einer Adressbestellung ist in der Regel obligatorisch. Denn nur mit einem Ansprechpartner kann ein Mailing personalisiert werden. Häufig ist dies ein Schlüsselfaktor für eine höhere Responsequote. Was ist allerdings, wenn nur ein Ansprechpartner aus der Geschäftsführung bestellt werden kann? Ansprechpartner der 2. oder 3. Führungsebene wären aber viel wichtiger für ihr Produkt oder Dienstleistung? Genau das sollten Sie in jedem Fall vor dem Kauf von Firmenadressen berücksichtigen. Adressen mit Ansprechpartner können bei einigen Anbietern auch für die 2. Ebene bestellt werden. Marketingleiter, IT Leiter oder Produktionsleiter sind interessante Funktionen mit Einkaufsverantwortung und entsprechendem Potenzial für verschiedene Produkte oder Dienstleistungen.

Billig ist nicht immer schlecht, aber auch nicht immer gut…

Die Preise beim Kauf von Adressen unterscheiden sich zum Teil eklatant. Das hat häufig mit der Datenherkunft zu tun. Marketing mit Kundendaten ist das eine. Neue Adresspotenziale das andere. Es ist heute relativ einfach, öffentliche Datenbestände aus dem Handelsregister oder Online-Branchenbüchern zu ziehen. Das sorgt häufig für einen kleinen Preis pro Adresse und ist durchaus legitim, sofern diese Art von Adressen für Ihr Vorhaben ausreichen. Benötigen Sie allerdings seriöse Zusatzinformationen und Selektionskriterien zur Adresse, liegen Sie tendenziell bei einem höherpreisigen Anbieter richtig. Lesen Sie dazu mehr darüber wie Sie Adressen für das Direktmarketing kaufen. In der Direktmarketing Checkliste sowie in den Adresstipps für Excel finden Sie begleitende Informationen. Direkt bestellen können Sie B2B Adressen direkt auf arbidatics . Wir freuen uns auf Ihre Anfrage per Mail oder Telefon. Unsere Marktdaten Experten stehen mit Rat und Tat zum Adresskauf zur Seite – sprechen Sie uns an.

Teile diesen Beitrag

Ähnliche Beiträge