p17 GmbH | Kircheninsel 3 | 48599 Gronau

CRM im Vertrieb

CRM im Vertrieb – eine Übersicht

Der Einsatz von Adressen für das Direktmarketing bzw. die Neukundengewinnung im Vertrieb ist auch immer ein CRM Thema. Die Verwendung eines CRM im Vertrieb ist immer sinnvoll und sollte auch für kleine Unternehmen eine Selbstverständlichkeit sein, denn die Effekte für Vertrieb und Marketing können enorm sein, wie Sie in der folgenden Übersicht sehen.

CRM im Vertrieb: Darauf kommt es an…

Reaktionsfähigkeit
Mit einem CRM im Vertrieb bleiben keine Vertriebschancen ungenutzt. Mit schnellem Informationsfluss und der Kontakthistorie sind blitzschnelle Reaktionen im Vertrieb (und im Marketing) möglich. Übrigens erreichen Sie so auch Verbesserungen durch CRM im Service und der Kundenpflege.

Austausch und Teamarbeit
Durch den gemeinsamen Zugriff auf eine CRM-Software zur Verwaltung von Adressen, die sich in Echtzeit synchronisiert, bieten sich alle Chancen für schnellen Austausch und dem Arbeiten im Vertriebsteam. Keine Information, Telefon oder E-Mail geht verloren Kunden und die Kollegen aus Marketing und Vertrieb werden diese Lösung lieben!

Realisieren von Geschäftsabschlüssen
Dabei geht es, auch beim Einsatz von CRM im Vertrieb, in einem Unternehmen immer: Erfolgreiche Verkäufe und Abschlüsse. Automatisieren Sie Kundendialoge durch Unterstützung von Direktmarketing mit CRM.

Die Frage lautet, wie kann eine CRM Software zum Erreichen dieser Ziele helfen? Achten Sie bei der Auswahl der CRM Software auf einige wichtige Funktionen und Features, damit das Verwalten von Adressen in der CRM Datenbank für den Vertrieb Spaß macht und von den Kolleginnen und Kollegen angenommen wird.

Was sollte ein CRM System können?

  • Zugriff mobil von unterwegs – mit einem mobilen CRM können Vertriebsmitarbeiter Datensätze aktualisieren, während sie im Außendienst unterwegs sind.
  • Datenmanagement – Speichern Sie wichtige Informationen (wie Leads, wenn Sie zum Beispiel E-Mail Adressen kaufen) an einem zentralen Ort, auf den alle Teammitglieder zugreifen können.
  • Zeitersparnis – einfache und schnelle Identifizierung von Interessenten, Leads und Opportunities sowie Überwachung von Pipelines und Geschäften machen CRM im Vertrieb so attraktiv.
  • Zusammenarbeit – Teammitglieder können ihre Kalender, Dokumente und Kontaktinformationen untereinander viel einfacher austauschen, so dass alle immer auf dem gleichen Informationsstand sind. Ihre Kunden profitieren von besserem Service und mehr Schnelligkeit.
  • Dialogmarketing – Sie können unterschiedliche Adressarten, von Adressen mit Ansprechpartner, Umsatz bis kommunale Adressen für Dialogmarketingkampagnen im Vertrieb nutzen. Die perfekte Ergänzung für CRM im Marketing.
  • Einblicke – viele CRM-Systeme bieten Berichte und Analysen zur Interpretation von Daten, die u. a. zur Umsatzsteigerung, zur Verbesserung der Kundeninteraktion oder zur Verwaltung der Teamleistung als wichtige Funktion für CRM im Vertrieb genutzt werden können.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Identifikation der passenden CRM Software in Ihrem Unternehmen. Erfahrungsgemäß bietet fast keine CRM Software so viel für so wenig Geld, wie die cobra CRM Lösungen (vor allem die Version cobra CRM PRO). Besuchen Sie arbidatics für mehr Informationen. Unsere Experten für Firmenadressen freuen sich auf Ihre Anfrage und stehen selbstverständlich mit Rat und Tat zum Thema CRM zur Seite.

Teile diesen Beitrag

Ähnliche Beiträge