p17 GmbH | Kircheninsel 3 | 48599 Gronau

Adressen mit Geschäftsführer

B2B Adressen mit Geschäftsführer kaufen

Im Direktmarketing kommt es darauf an, den richtigen Entscheider zu adressieren. Bei vielen Entscheidungen in Sachen Einkauf hat der Geschäftsführer häufig das letzte Wort, insbesondere bei kleinen Unternehmen, sollen Adressen mit Geschäftsführer bezogen werden, um personalisierte Direktwerbung zu versenden. Achten Sie beim Kauf von Adressen für das Direktmarketing auf die Option. Häufig beschreiben mit „Ansprechpartner der 1. Führungsebene“ – das beinhaltet auch Inhaber von Einzelunternehmen. Die Verfügbarkeit eines Geschäftsführers ist bei den meisten Adressanbietern gegeben, wie generell die Möglichkeit Firmenadressen mit Ansprechpartner zu bestellen. Die Nennung eines Inhabers oder Geschäftsführers in öffentlichen Quellen ist Pflicht und die Fluktuation ist recht gering. Ein Geschäftsführer ist in der Regel deutlich länger im Unternehmen als beispielweise ein Marketingleiter oder Personalleiter. Bei einem Inhaber trifft das ebenfalls zu.

Welche weitern Kriterien können bei den B2B Adressen mit Geschäftsführer berücksichtigt werden?

Sind in einem Unternehmen Entscheider der 2. Führungsebene nicht vorhanden, gemeint sind zum Beispiel Einkaufsleiter, IT Leiter oder Produktionsleiter, dann ist fast davon auszugehen, dass der Kauf von B2B Adressen mit Geschäftsführer Sinn macht. Das kann übrigens auch im Vorfeld geprüft werden. Wenn Sie Adressen mit Geschäftsführer nur kaufen möchten, wenn die Funktion des Einkaufsleiters nicht vorhanden ist, kann das als Kriterium beim Adresskauf angebracht werden (wir helfen Ihnen gerne dabei). Die weiteren Selektionskriterien:

Adressen nach Branche: Definieren Sie eine primäre und/oder sekundäre Branche. Üblich ist die Verwendung des SIC Branchencodes oder der WZ 2008. So bestellen Sie zum Beispiel Adressen aus dem Maschinenbau für Deutschland, Frankreich oder die Niederlande.

Adressen nach Mitarbeiter: Gerade bei den Adressen mit Geschäftsführer ist die Definition der Mitarbeiterklasse ein wichtiges Kriterium. Bei kleineren Unternehmen (je nach Branche unter 50 oder 100 Mitarbeiter) ist der Geschäftsführer häufig der richtige Ansprechpartner. Bei größeren eher die 2. Führungsebene.

Adressen nach Umsatz: Alternativ zur Mitarbeiterzahl kann ein Jahresumsatz definiert werden, der bei der Bestellung der Adressen für das Direktmarketing berücksichtig werden kann

Erfahrungsgemäß empfiehlt sich eine Kombination mehrerer Kriterien beim Adresskauf. Wir unterstützen und beraten Sie bei der Zielgruppensegmentierung. Lesen Sie dazu am besten auch unseren Leitfaden zum Adresskauf und die Direktmarketing Checkliste. Sie können die Adressen mit Ansprechpartner auch direkt auf arbidatics bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage per Telefon oder E-Mail und stehen selbstverständlich bei Fragen mit Rat und Tat zum Thema Firmenadressen zur Seite.